Barmer Artikel (XVI)

Barmer Artikel:
(1) Als Barmer Artikel wurden seit dem 18. Jahrhundert Kurzwaren wie 
Litzen, Bänder, Kordeln aus der Textilindustrie der Stadt Barmen 
(heute Stadtteil von Wuppertal) bezeichnet, 
die in alle Teile der Welt exportiert wurden. [aus: Wikipedia]
(2) Titel des Editorials zu den Programmen der Langerfelder bandfabrik

Sommernachtsträume

Liebe Sympathisanten, Komplizen und Freunde der bandfabrik,

„Der Sommer macht den Menschen zum Träumer.“

Die bandfabrik will diesem Zitat des Dichters Paul Keller Rechnung tragen: Wir werden in Langerfeld auch in den Ferien einige Veranstaltungen anbieten.

In der kleinen Reihe „Sommerferien Special“ bieten wir spannende Abende im August an:

Ein absolutes Klasse-Konzert mit den lebenden Musikerlegenden Doug Morter & Alan Thomson, die mit Weltstars wie Supertramp, Jethro Tull oder Bo Diddley spiel(t)en – das gibt es nur bei uns!

Ein verblüffendes Konzert mit Christian Padberg, der als „Dad‘s Phonkey“ allein mit seiner virtuosen Stimme und einer Loop-Maschine den Sound einer ganzen Band, eines Chores oder eines Orchesters in den Raum zaubert – schräg, witzig und ungeheuer abwechslungsreich!

Ein Buffet-Konzert mit „Meschuggene Mischpoche“, der unterhaltsamsten Klezmergruppe Wuppertals, auf dem erstmals auch die „Langerfelder Klezmer-Singeray“ auftreten wird – jiddische Köstlichkeiten aus der Musik und der Küche machen den Abend zum Genuss!

Aber auch unsere anderen Angebote sind live zelebrierte Träume: Von der palermitanischen Underground-Straßenbanda (La Banda di Palermo), über eine fulminante Funk-Explosion (Superstrut), eine Grenzauflösung zwischen Klassik und Pop (FluteART), einem kraftstrotzendem Bluesabend (BluesTones), einem wirklich genial-absurden Musikkabarett (Thomas Hecking); Celtic Folk in modernstem Gewand (An Clochan), famoser „german underground acoustic musik“ (Musik for the kitchen), der Kult-Blues-Formation mit ihrem singenden Schlagzeuger (Nightfathers) bis zu Wuppertals beliebtesten Jazz-Event (Friday Night Blues Club) reicht die Palette.

Ein Sommer zum Träumen. Denn „Menschen, die nicht mehr träumen können, werden gewalttätig oder werden wahnsinnig“ (Heiner Müller).
Erschreckende, beschämende und schockierende Beispiele dafür gibt es zuhauf in dieser Zeit.

Wir sehen uns. Zum gemeinsamen Träumen. In der bandfabrik.

 

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung durch