Kurse / Workshops / private Anlässe

In der Bandfabrik finden derzeit regelmäßig folgende Kurse und Workshops statt:

Langerfelder Klezmer-Singeray / Projektchor Jiddische Lieder mit Ulla Krah
Ab 15.02.2016, montags 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr // 16 Termine, Gebühr 120,00 €

Mitmachen in diesem Projektchor mit Workshopcharakter kann jeder, der eine gute Stimme hat, sich für die jüdische Kultur interessiert und Freude am gemeinsamen Singen hat. Das Jiddisch wird von Lied zu Lied mit der Kursleiterin erarbeitet und ist – wie sie sagt – „gor nischt asoj schwer“ … Ziel ist es, im Sommerkonzert von „Meschuggene Mischpoche“ einen Teil der Lieder gemeinsam aufzuführen.
Ulla Krah selbst ist seit mehr als zwanzig Jahren in der Klezmerszene zu Hause. Die auch in der Chor- und Ensemble-Leitung erfahrene Musikerin spricht, schreibt und komponiert selbst auf Jiddisch und hat mit ihrer Gruppe „Meschuggene Mischpoche“ schon diverse Programme mit Jiddischen Liedern auf die Bühne gebracht. Assistiert wird sie in der „Langerfelder Klezmer-Singeray“ von ihrer langjährigen ebenfalls chorerfahrenen Pianistin Tatjana Lesko. Nähere Informationen unter www.meschuggene-mischpoche.de
Anmeldungen unter Klezmer-Singeray@web.de oder per Telefon 0202 309563.

Auch ein späterer Einstieg kann in einem gewissen Rahmen nach persönlicher Absprache mit der Chorleiterin noch ermöglicht werden.

Dance it all: Freier Tanz
1. und 3. Mittwoch im Monat von 19:30 bis 21:00 Uhr // Pro Abend 8,00 €

„Tanze alles, was Dich bewegt und lass Dich bewegen. Ich lade Dich ein, Deinem Körper zu vertrauen und ihn anzunehmen. Lasse ihn frei, ohne Regeln und Bewertungen. Begib Dich auf eine innere Reise. Mal mild, mal wild zeigt sich Deine Lebensfreude“. Reiner Szeppeck leitet die Abende mit Herz und Humor. Geeignet für Menschen jeden Alters. Bitte bequeme Kleidung und eine weiche Unterlage mitbringen.
Kontakt: Reiner Szeppeck 0160 634 1368

 

Tipp: Mieten Sie die Bandfabrik
Sie können unsere schönen Räume auch für Ihre Kurse, Workshops und besonderen Anlässe nutzen.

Telefon: 0202- 309563

oder

ullakrah@web.de

 

 

Mit freundlicher Unterstützung durch